Glühwein selber machen

  • Rote Glühweinsorten sind Dornfelder, Merlot und Spätburgunder.
  • Weiße Glühweinsorten sind Riesling, Müller-Thurgau und Chardonnay.
  • Es sollte ein trockener oder halbtrockener Wein gewählt werden.

Glühwein – Variationen aller Art mit Rotwein & Weißwein

Glühwein selber machen

Wenn die Tage wieder kürzer werden und die Temperaturen unter 10 Grad sinken, ist es wieder Zeit die „Saison des Glühweins“ einzuläuten. Das ist meistens schon einige Wochen bevor der Weihnachtsmarkt beginnt. Für uns keine Problem, denn Glühwein selber machen ist kinderleicht und schmeckt durch Orangen, Zimtstangen und Säfte viel frischer und leckerer als Wein auf dem Supermarkt!

In Deutschland werden pro Jahr circa 50 Millionen Liter des Heißgetränks getrunken und den Variationen sind keine Grenzen gesetzt. Neben dem typischen roten Glühwein, gibt es auch Varianten mit Weißwein, als alkoholfreie Variation gibt es außerdem den Kinderpunsch mit Früchtetee und verschiedenen Fruchtsäften. Der schwedische Glögg und die Feuerzangenbowle zählen auch zu der Kategorie Heißgetränke in der Adventszeit und werden auch mit den typischen Weihnachtsgewürzen zubereitet.

Es gibt eine Vielzahl von Rezepten, zum Glühwein selber machen und alle haben einen eigenen Geschmack. Allein durch die Zusammenstellung der Gewürze und der Weinsorte wird jedes Rezept einzigartig im Geschmack.

 

 


Weinempfehlung zur Glühweinherstellung

Für roten Glühwein eignen sich am besten Weine mit wenig Säure und einem geringen Tanninanteil. (Hier erfährst du mehr über Tannine im Wein). Ideale Rotweinsorten sind daher Dornfelder, Merlot oder Spätburgunder. Um außerdem den Geschmack nicht zu beeinträchtigen, sollte der Wein nicht im Barrique-Fass gelagert worden sein.

Für die weiße Variante eignen sich Riesling, Chardonnay oder Müller-Thurgau am besten.

Da sich der Wein in Zusammenhang mit den Gewürzen durchsetzen muss, darf der Wein einen kräftigen Geschmack haben. Außerdem empfehlen wir einen trockenen oder halbtrockenen Wein für die Zubereitung. Falls ins Rezept noch ein Schuss Rum oder ähnlicher hochprozentiger Alkohol gegeben werden soll, sollte auf einen Wein mit weniger Alkohol geachtet werden.


1. Roten Glühwein selber machen – Der Klassiker

 


Glühwein Gewürze Zimt Nelken

Die wichtigsten Gewürze: Nelken, Zimt und Sternanis

Für eine Portion benötigst du:

  • 1 Liter Rotwein
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 2 Stangen Zimt
  • 3 Gewürznelken
  • 5 EL brauner Zucker
  • 2 Kapseln Sternanis
  • etwas geriebenen Kardamom

 

 


Zunächst die Zitrone in Scheiben schneiden und dann zusammen mit Rotwein, Zimt, Gewürznelken, Sternanis, Zucker und den Zimtstangen in einem Topf erhitzen.

Wichtig: Der Wein darf nicht aufkochen!

Nun wird das Gemisch zugedeckt und muss eine Stunde ziehen. Danach die Flüssigkeit durch ein Sieb gießen und mit Kardamom abschmecken. Außerdem kann jetzt nach Belieben mit Honig oder Zucker nachgesüßt werden.


2. Weißen Glühwein selber machen

Für eine Portion weißen Glühwein benötigst du:

  • 1,5 Liter Weißwein
  • 1 unbehandelte Orange
  • 4 Gewürznelken
  • 5 EL weißen Zucker
  • 150 ml Orangensaft

 

 

 


Zubereitung von weißem Glühwein:

Nun einfach alle Zutaten zusammen in einem großen Topf geben und erhitzen. Auch bei dieser Rezeptvariante gilt, dass das Gemisch nicht aufkochen soll damit der Alkohol nicht verkocht. Anschließend die Orangen in Scheiben schneiden und in den Topf mischen.

Den Glühwein nun etwa 30 Minuten ziehen lassen. Zusätzlich kann zum weißen Glühwein noch etwa 80 ml Rum gegeben werden, um eine besondere Note zu erreichen.


 

3. Glühwein – die alkoholfreie Variante

Auch ohne Alkohol lässt sich Glühwein selber machen – und zwar kinderleicht!

Für eine Portion ohne Alkohol benötigst du:

    • 1 Liter Apfelsaft
    • ein Apfel in Stücken
    • eine Stange Zimt
    • 2 Gewürznelken
    • 1/2 Zitrone
    • 1 TL Honig

 

 

 


Unsere Empfehlungen:

 

Weißer Burgunder Trocken – Bag-in-Box 3l Erben Spätburgunder (6 x 0.75l) Hervorragender Bio-Zimt
Für große Mengen gut geeignet ✔

Für große Mengen gut geeignet ✔ Bester Bio-Zimt für deinen Glühwein ✔
Jetzt bestellen! Jetzt bestellen! Jetzt bestellen!

 


 

 

Noch ein Tipp:

Falls es mal ein wenig schneller gehen soll und nicht alle Gewürze zur Hand sind, gibt es auch leckere fertige Gewürzmischungen mit denen der perfekte Glühwein gelingt.

Jetzt bestellen

Interessante Seitenempfehlungen:

Die Weingüteklassen

Hier geht´s zum Weinwissen

Geschenketipps zu Weihnachten

Hier geht´s zu den Ideen

 


 

Gefällt dir die Seite? Einfach teilen!