parallax background

Darmstädter Weinfest 2018

heinerfest 2017_ kettenkarussel
Heinerfest 2018 in Darmstadt – Wein und andere Highlights
24. Juni 2018
 

Das Darmstädter Weinfest

Wie in jedem Jahr steht in Darmstadt am 1. September-Wochenende wieder das Weinfest an.
Hier kommen Winzer aus den verschiedensten Regionen Deutschlands von der hessischen Bergstraße bis zur Mosel, um Ihre Weine in Darmstadt zu präsentieren.

Das Darmstädter Weinfest beginnt am Donnerstag, den 30.08. mit einer feierlichen Eröffnung durch Darmstadts Oberbürgermeister Partsch und endet am Sonntag, den 02.09.2018. In dieser Zeit heißt es in Darmstadt verkosten, genießen und wohlfühlen. Wie in jedem Jahr erstreckt sich das Weinfest durch die Wilhelminenstraße in der schönen Darmstädter Fußgängerzone.

Weinfest in Darmstadt – Diese Winzer sind vor Ort:

Von der hessischen Bergstraße kommen die Bergsträßer Winzer eG sowie der Weinhandel Kalr Kulick auf das Darmstädter Weinfest. Zu dem sind die Regionen Mosel, Nahe, Pfalz, Rheingau und Rheinhessen auf dem Weinfest vertreten.

Für jeden Geschmack findet sich hier sicher der richtige Wein. Bist du dir noch ganz unsicher, welcher Wein der Richtige für dich ist? Dann empfehlen wir dir unseren Weinberater. Hier bekommst du einen ersten Eindruck, welche Rebsorte dir schmecken könnte und wie du deinen Wein am besten auswählst.

Die Highlights zum Darmstädter Weinfest:

Los geht das Programm am Donnerstag mit der Eröffnung  und einem Gottesdienst in der St. Ludwig Kirche. Ab 18:30 Uhr startet an der Bühne am Luisenplatz das erste Highlight. Denn in diesem Jahr wird es einen Erlebnispfad „Wein und Stein“ geben, dieser wird von einem Geopark-Ranger der Bergstraße begleitet und führt durch die gesamte Wilhelminenstraße.

Den Besuchern wird hier durch viele Infografiken und Erläuterungen das Thema Wein näher gebracht. Themen sind dabei die unter anderem die verschiedenen Rebsorten, das Klima und die Gegebenheiten das Bodens der Weinregion der hessischen Bergstraße. Sicher gibt es hier den ein oder andere Insight, den ihr über die Region noch nicht wusstet! Die Führung ist kostenlos und für echte Weinliebhaber Pflichtprogramm.weinfest darmstadt

Mehr zum Thema? Dann schau mal in unserer Kategorie Weinwissen vorbei! Hier gibt es zum Beispiel Infos zur den Qualitätsstufen von Wein.

Am Freitag öffnen die Stände wie auch an den anderen vier Tagen bereits um 12 Uhr mittags und schließen um 24 Uhr. Dem Wein in den Feierabend und ins wohlverdiente Wochenende steht also nichts im Weg! Ab 20 Uhr startet das Programm mit Musik von Tobi Vorwerk und Dave Henn, sicher eine gelungene Einladung, um über die Meile des Darmstädter Weinfestes zu schlendern.

Weinverkostung mit dem Datterich auf dem Weinfest Darmstadt

Ein weiteres Programm-Highlight startet am Freitagabend mit der Weinverkostung mit dem Datterich. Dabei wird der Datterich in Darmstädter Tradition von Besuchern begleitet und verkostet gemeinsam an drei verschiedenen Weinständen unterschiedliche Weine. Die Tour startet um 18 Uhr und dauert 120 Minuten. Wer Interesse hat sich durch einen gemütlichen Weinabend begleiten zu lassen, kann im Ticketshop des Marketing Darmstadt GmbH für 15 Euro pro Person Katen für dieses besondere Event erwerben. Auch am Samstag ist hierfür erneut die Möglichkeit.

Lieber eine entspannte Weinprobe zu Hause? Dann schau unbedingt vorbei!

Der Samstag bietet die optimale Gelegenheit über die Wilhelminenstraße zu schlendern, Wein unterschiedlicher Winzer, unterschiedlicher Regionen und Rebsorten zu verkosten. Sind die Menschenmassen zu groß und zu unruhig, gibt es auch die Möglichkeit ein Stück abseits auf dem Theaterplatz, am oberen Ende der Wilhelminenstraße, in Ruhe seinen Wein zu trinken. Am besten eine Decke mitbringen, da die Steine nachts sehr kalt werden können.

Der Sonntag und damit letzte Tag des Weinfests Darmstadt, beginnt schon ab 13 Uhr mit dem verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt. Was gibt es besseres als den Tag über entspannt zu shoppen und zum Nachmittag über das Weinfest zu laufen, Wein zu verkosten und natürlich auch viele leckere Gerichte zu probieren. Von Flammkuchen bis Waffeln ist für jeden etwas dabei.

Anreise zum Weinfest Darmstadt

Da die Parkplätze in der Innenstadt Darmstadt wie immer nur sehr begrenzt sind, empfehlen wir die Anreise mit Bus und Bahn. Da das Weinfest direkt in der Innenstadt beginnt, ist die Haltestelle „Luisenplatz“ quasi direkt auf dem Fest. Von dort aus ist der Wein nicht mehr zu verfehlen. Ansonsten gibt es umliegend viele Parkhäuser und die 1,50 Euro pro angefangene Stunde lassen aber besser in Wein als in Parkgebühren investieren.

Wir wünschen viel Spaß und ein entspanntes Wochenende auf dem Weinfest in Darmstadt.

Wenn du lieber deinen eigenen Wein trinken möchtest, dann schau hier vorbei und lernen wie man Wein selber machen kann.

Gefällt dir die Seite? Einfach teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.