Rezept für Erdbeer-Bowle

Das klassische erfrischende Rezept für Erdbeer-Bowle darf auch in diesem Sommer auf keinen Fall fehlen. Und weil sich die Zeit der frischen Erdbeeren vom Feld in diesem Jahr schon langsam dem Ende zu neigt, heißt es hier: Wenn nicht jetzt, wann dann?

Das Rezept entspricht etwa 10 Gläsern.

Für eine Erdbeer-Bowle benötigst du:fertige erdbeer-bowle

  • eine Schale Erdbeeren (entspricht etwa 500 Gramm)
  • 75 ml Pfirsich-Likör
  • 2 Flaschen trockenen Weißwein
  • 1 Flasche Sekt
  • 2 TL Puderzucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • Eiswürfel

 

Zunächst die Erdbeeren waschen und putzen. Schneide matschige Stellen und den Stiel ab und halbiere sie. Nun werden die Erdbeeren in eine Bowleschale gegeben. Falls eine solche Schale nichtGriff bereit ist, tut´s auch ein Kochtopf. Das Gefäß sollte nur eine  große Öffnung haben, um im Nachhinein die Erdbeeren mit der Flüssigkeit ohne Probleme in Gläser schöpfen zu können.

 

erdbeer-bowle

Anschließend vermischst du den Likör mit Puderzucker und Vanillezucker und gießt es zusammen auf die Erdbeeren. Das Ganze muss nun ca. 30 – 45 Minuten ziehen. Haben die Erdbeeren nun schön im Likör gezogen, ist es Zeit den Weißwein dazu zugießen. Am besten eignet sich dafür Riesling, da dieser einen hohen Säureanteil hat und dadurch sehr fruchtig und erfrischend zu den erdbeeren passt. Außerdem hat dieser einen geringeren Alkoholanteil…perfekt für einen heißen Sommertag!

Zum Schluss noch den Sekt dazu geben. Am besten erst unmittelbar vor dem Servieren. Damit die Bowle möglichst lange frisch bleibt, empfehlen wir ab jetzt auch nicht mehr die Bowle zu verrühren.

Unser Profi-Tipp: Tauche den Flaschenkopf beim Ausgießen in die Bowle. So wird die Kohlensäure erhalten und die Erdbeer-Bowle bleibt länger frisch.

 

Um die Gläser ein wenig zu verschönern, kannst du in jedes Glas noch ein Blatt Pfefferminzblatt geben und eine halbe Erdbeere an den Glasrand stecken.

Alkoholfreie Variante der Erdbeer-Bowle:

Ersetze dafür den Wein durch Traubensaft, für den Sekt kann als Ersatz eine Zitronenlimonade genommen werden. Da diese Variante süßer ist, zum Schluss noch mit Mineralwasser aufgießen. Somit wird auch die alkoholfreie Variante eine echte Erfrischung für die warmen Sommertage.

Wir wünschen viel Spaß beim Nachmachen!

 

Du möchtest noch mehr Bowle-Rezepte ausprobieren? Dann empfehlen wir hier die Weinbowle mit Melone.

 

Gefällt dir die Seite? Einfach teilen!