parallax background

Heinerfest 2017 in Darmstadt – Wein und andere Highlights

weinfarbe wein auswählen
Offene SEO-Vorlesung: Weinprobe
20. Juli 2017

Wein und Volksfest - Das Heinerfest 2017

heinerfest _riesenrad

Noch 2 Tage dann geht es los…das 67. Heinerfest in Darmstadt startet am Donnerstag, den 29.06.2017.

Das Programm des Heinerfestes ist wie auch in den letzen Jahren bunt gemischt und für jede Zielgruppe ist etwas dabei. Mit der offiziellen Eröffnung am Donnerstag verteilt sich das Programm des Volksfestes über das ganze Wochenende und endet am Montagabend mit einem großen Feuerwerk am Darmstadtium in der Stadtmitte Darmstadts.

Wir haben dir unsere persönlichen Highlights aus dem Programm herausgesucht und stellen dir hier vor, welche Programmpunkte du nicht verpassen solltest!

Noch ein kleiner Tipp zur Anfahrt: Heinerfest-Ticket für Bus und Bahn

Da Teile der Darmstädter Innenstadt gesperrt sind und deshalb die Anreise mit dem Auto schwierig werden könnte, empfehlen wir das Heinerfest-Ticket der RMV. Dieses gilt für alle Festtag für bis zu 5 Personen und kostet im Tarifgebiet: Darmstadt sowie Erzhausen, Griesheim, Pfungstadt, Mühltal, Ober-Ramstadt, Roßdorf, Messel und Weiterstadt, 13 Euro. Für den gesamten Kreis Darmstadt-Dieburg, dabei handelt es sich um die Tarifzonen 39, 40 und 41, kostet das Heinerfest-Ticket einmalig 18,50 Euro. Ein guter Ein- und Ausstiegspunkt ist der Luisenplatz, da in Darmstadt auch viele Ersatzhaltestellen eingerichtet wurden.

Aber nicht falsch verstehen: Für den Besuch des Volksfestes selbst, brauchst du keine Tickets. Der Besuch ist komplett kostenlos! Das Heinerfest-Ticket ist ausschließlich für die Bus- und Bahnverbindungen zum Fest gedacht.

Unsere Heinerfest 2017 – Highlights:

Donnerstag: Ab 20 Uhr gibt es auf dem Außengelände des Jugendstilbades eine Musikveranstaltung des Clubs „Ponyhof“. Hier sorgen die DJ´s John Lemon und Timo Soriano für Stimmung. Auch über das gesamte Wochenende macht der Ponyhof hier weiter.

Eine andere tolle Veranstaltung gibt es an der Stadtkirche: Hier heißt es ab Donnerstag „Heißes Pflaster – uff de Piazza!“ mit Live-Musik vieler Bands eine Alternative zum Volksfest-Charakter.

Freitag: Ab 18:00 Uhr am Freitag lädt der „Lange Ludwig“, ein Aussichtsturm mitten auf dem Luisenplatz der Darmstädter Innenstadt, zum Besuch ein. Die Aussicht ist atemberaubend und sollte zumindest jeder echte Heiner einmal erlebt haben. Der Eintritt kostet für Erwachsene 2 Euro. Keine Angst, der Turm ist das gesamte Wochenende über zum Besuch geöffnet.

Weindorf und Weingarten auf dem Heinerfest 2017

Ansonsten empfehlen wir zum Einklang ins Wochenende nach den vielen Weinständen ausschau zu halten. Hier findet ihr viele regionale Weingüter und gemütliche Plätze im Weindorf oder dem Weingarten. Im Weindorf ist beispielsweise das Weingut Münzenberger aus Zornheim, sowie das Weingut Wurm aus Lorch im Rheingau vertreten.

Heinerfest 2017_ lebkuchenherz

Samstag: Gleich morgens um 10 Uhr startet der sanfte Einklang ins Wochenende mit Yoga im Herrngarten. Jeder Heiner und Nicht-Heiner ist herzlich eingeladen mitzumachen.

Alles was du brauchst ist eine eigene Matte! Solltest du aber doch lieber noch einen entspannten Vormittag am See verbingen wollen und das Heinerfest-Programm erst in der 2. Tageshälfte starten, gibt es auch hier viele Möglichkeiten. Ab 17 Uhr heißt es am Justus-Liebig-Haus „Heiter und beschwingt zum Heinerfest“, hier treten Sängerinnen und Sänger das Mozartchores Darmstadt auf. Vorbei schauen lohnt sich sicher!

Ab 21 Uhr gibt es außerdem ein DJ Event bei der Coffea Bar in der Ernst-Ludwig-Straße 16.

Für Zuckerwatte, gebrannte Mandeln und Lebkuchenherzen ist auch dann noch ausreichend Zeit. Auch alle anderen Schausteller freuen sich auf euren Besuch.

Sonntag: Ab 14:30 Uhr steht alles im Zeichen des Weines, beim „Treffen von Jung und Alt“ wird zum gemütlichen Beisammensitzen im Weinzelt eingeladen. Hier findet ein Rahmenprogramm statt. Die Winzergenossenschaft „Vier Jahreszeiten“ aus Bad Dürkheim betreibt das Weinzelt an der Schlossbastion in Darmstadt 2017.

Montag: Das finale Highlight und damit die Beendigung des Heinerfestes ist wie jedes Jahr das Feuerwerk von Merck. Gezündet wird dies auf dem Dach des Darmstadtiums gegen 22:30 Uhr.

Tipp für eine gute Sicht: Stellt euch auf dem Festgelände an die Straße zwischen Karolinenplatz und Schlossgarten. Wenn kein Baum oder Kopf im Weg ist, ist die Aussicht von hier ideal.

Neben dem festen Programm hat das darmstädter Heinerfest 2017 natürlich auch den allgemeinen Volksfest-Charakter mit Festzelt. Alle typischen Gegebenheiten von Bratwurst-Ständen bis hin zum Dosenwerfen sind alle Schausteller bunt vertreten.

heinerfest 2017_ kettenkarussel

Wein auf dem Heinerfest 2017:

Wie auch im letzten Jahr wird es wieder einen Weingarten geben, in dem Weinstände unterschiedlicher Winzer unterschiedlicher Regionen vorzufinden sind. Der Weingarten befindet sich in Nähe des Jugendstilbades an der Stadtmauer Darmstadt, außerdem gibt es wieder das sogenannte Weindorf, dieses befindet sich am Schlossgarten in der Nähe des Karolinenplatzes am Festgelände. Hier mit dabei sind auch das Weingut Bretz aus Bechtolsheim und das Weingut Kampf aus Flohnheim, sowie regional die Weinkiste von Barbara Felderhoff aus Weiterstadt.

Und jetzt wünschen wir euch schon mal ein wunderschönes Wochenende und ein tolles Heinerfest 2017! Weitere Informationen zu Veranstaltungen, sowie eine Lageplan und Veranstaltungsorte findet ihr auch bei www.darmstaedterheinerfest.de.

 

Du möchtest mehr zum Thema Wein erfahren? Dann empfehlen wir die die Rubrik Weinwissen. Oder Schau die Rezepte mit Wein an, um dein neues Sommergetränk mit Wein zu entdecken.

 

Wir wünschen viel Spaß!

Gefällt dir die Seite? Einfach teilen!

1 Kommentar

  1. Christina sagt:

    Endlich geht es wieder los! Yuhhuu! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.